original
Homer

Homer

Homer , Rüde, ca 6-8 Jahre Alt , 18 Kg in der Pension in PL

Homer kam völlig unterernährt und sehr geschwächt in Polen in ein Tierheim. Er wog nur noch 17 Kilo.Die Mädels in Polen bitten um Unterstützung für Homers Diagnostik und Behandlung und Homer würde sich natürlich über einen virtuellen Paten sehr freuen!

Name: Homer

Rasse: Dalmatiner Mix

Geschlecht: Rüde

Alter: 6-8 Jahre

Herkunft: Übernahme  direkt aus einem Tierheim in PL

Momentaner Aufenthaltsoft: Hundepension in Polen

 03.05.2018

HomerRB

Homers Herzchen hat plötzlich aufgehört zu schlagen. Ganz still und leise gingen vier kleine Pfoten auf nie mehr wiederkehrende Reise.
Wir sind alle sehr traurig und können es nicht begreifen warum jetzt???warum überhaupt!!! Homer hatte Appetit, er hatte keine Schmerzen, er lag gerne in der Sonne und hat angefangen endlich sein Hundeleben zu geniessen ……und dann plötzlich sowas ……Homer ist im Schlaf von uns gegangen :( Er wollte nur kurz bei uns sein, warum er ging, weiß Gott allein.Wir vergessen dich nie !!!

25.04.2018

Homer genießt endlich mal  das Hundeleben und die  warmen Sonnenstrahlen.

Homera

homerb

homerc

23.04.2018

Homerfutter

Homers Blutwerte sind gekommen. Leider keine guten Nachrichten. :-(Seine Bauchspeicheldrüsenwerte sind erhöht und auch im Ultraschall sah seine Bauchspeicheldrüse vergrößert und verändert aus.Auch seine Leberwerte sind erhöht und die Leber zeigt im Ultraschall leichte Veränderungen.

Die Mädels in Polen brauchen nun ganz dringend ein Gastro Intenstinal Futter, trocken und Dose und Enzyme für die Bauchspeicheldrüse. Zum Beispiel „Almazyme Tabs“ oder „Almazyme Pulver“
Für Homers Leber werden dringend unterstützende Präparate für Hunde mit Mariendiestel benötigt, zum Beispiel wie
„Legavit Komplex“

Bitte alles wie immer direkt zu Magda nach Warschau schicken lassen.
Magda Malczyk
ul. Krasinskiego 38/ 53
01-779 Warszawa
Polen

UNBEDING DIE TEL.NR. DAZU ANGEBEN !!!!

+48 605 636 441 – damit der Kurier die Magda anrufen kann !!!!
Danke schön

17.04.2018

Homer ist ein ca.6-8 Jahre alter Dalmatinerrüde, der völlig unterernährt und sehr geschwächt in Polen in ein Tierheim kam. Er wog nur noch 17 Kilo. 😪Im Tierheim wurde der völlig entkräftete Homer erstversorgt und gestern schließlich an unsere Mädels in Polen abgegeben.Er wurde in die Hundepension gefahren und heute gleich einem Tierarzt vorgestellt. Die ersten Ergebnisse der Diagnostik sind erschütternd:Homer besteht nur aus Haut und Knochen, noch dazu leidet er unter einer ausgeprägten Muskelatrophie. Seine Wirbelsäule bildet eine halbrunde Linie und sein Kopf hat eine Schieflage nach rechts. Noch dazu hat Homer eine leichte Lähmung der Rute. Trotz der auffälligen Kopfschiefhaltung vermutet der Neurologe keinen Schlaganfall sondern eher eine Verletzung durch Schläge oder einen Autounfall.Bei Herz und Lunge hat der arme Bub zum Glück keinen auffälligen Befund. Auch das Abtasten des Bauches war ohne Befund, Homer zeigte keine Schmerzen.

In den nächsten Tagen wird seine verformte Wirbelsäule geröntgt und ein Ultraschall der inneren Organe gemacht. Es wurde bereits Blut abgenommen, die Ergebnisse stehen noch aus.

Homer hat wenig Appetit aber er trinkt gut, die Appetitlosigkeit ist wohl darauf zurückzuführen, dass sein Magen geschrumpft ist und sich nun erst wieder an eine regelmäßige Nahrungsaufnahme gewöhnen muss.

Die Mädels in Polen bitten um Unterstützung für Homers Diagnostik und Behandlung und Homer würde sich natürlich über einen virtuellen Paten sehr freuen!

Homer
homer2Homer1homer3homer4homer6homer7

Kommentare sind deaktiviert.