original
303856253_5_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-slaskie

Bailey

Wir suchen dringend eine ein liebevolles Endzuhause für die ca. sechsjährige Dalmatinerhündin Bailey, die in Polen auf der Strasse gefunden wurde. Ihre Finderin wollte sie behalten, aber dann war sie sehr schnell mit der Hündin und ihren Kindern völlig überfordert.

Für eine bessere Ansicht der Bilder, bitte auf das jeweilige Foto klicken

Name: Bailey

Alter: ca.6 Jahre

Geschlecht: Hündin
Ort: In Polen in einer Notpension
Andere Hunde: Bailey beachtet beim Gassigehen keine anderen Hunde, im Haus nicht getestet                                                                                                                                                                                                          Katzen: Nicht bekannt
Autofahren: gut
An der Leine gehen: gut
Benehmen im Haus: Bailey hat in der Familie im Haus gelebt und weiss sich zu benehmen

Besonderheiten: Bailey soll nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden, da sie eifersüchtig reagieren könnte

23.11.2015

Bailey hat es nicht geschafft.  :-(  :-(  :-(

Sie versuchte aufzustehen und brach plötzlich zusammen, ihr Atem war nur noch ganz flach.

Die Ärzte haben noch verzweifelt versucht, sie ins Leben zurückzuholen, aber ihr Herz war zu schwach, sie hatte starke Untertemperatur und nach der zweiten Reanimierung haben die Ärzte aufgegeben.

Bailey ist über die Regenbogenbrücke gegangen :-(

Just Me... - 2zxDa-2vveH - print

23.11.2015

Update zu Bailey

Bailey hat die Nacht überstanden. Es ist den Ärzten gelungen, sie soweit zu stabilisieren. Sie ist aber immer noch nicht über den Berg und ihr Zustand ist extrem kritisch.

Heute werden weitere Untersuchungen durchgeführt und wir werden weiter berichten.

Also bitte alle weiterhin die Daumen drücken für die arme Maus. Sie hätte es so verdient, nach Hause zu fahren.

d0de250601a10556693207486a0316ce

22.11.2015

Sehr schlechte Nachrichten von unserer Bailey.

Zwei Tage vor dem Fädenziehen hat Bailey es geschafft, ihre Halskrause zu zerbeissen und an ihre Kastrationswunde zu kommen. Sie hat sich einen Teil der Fäden gezogen. Die Wunde wurde vom Tierarzt sofort wieder neu genäht und zunächst schien alles in Ordnung zu sein.

Dann plötzlich wurde Bailey immer schwächer und wollte nicht mehr fressen. Der Tierarzt stellte eine Sepsis im Bauchraum fest, wahrscheinlich ausgelöst durch das Benagen der Wunde.

Eigentlich müsste Bailey dringend operiert werden, aber der Tierarzt sagt, sie würde eine Operation in ihrem Zustand nicht verkraften. Er hat empfohlen einen weiteren Tierarzt in einer Tierklinik hinzuzuziehen. Dort wurde Bailey nun heute am späten Abend vorgestellt und wir haben noch keine Informationen, wie es mit der Maus weitergehen wird.

Es steht sehr schlecht um unsere Bailey.

Bitte die Daumen drücken, damit die Maus es noch schafft, in ihr neues schönes Zuhause zu fahren!!!!!!

12063749_1063637607002532_1187554814561572803_n

 

15.11.2015

Bailey konnte endlich operiert werden und ist schon auf dem Weg der Besserung. :-)

Die schlimm entzündeten Eierstöcke mit den riesigen Zysten wurden entfernt und auch ein kleiner Tumor am Gesäuge wurde direkt entnommen.

Bailey hat in Polen ihr neues Zuhause gefunden, bei einer Familie die schon immer Dalmatiner hatte. Die Hündin der Familie ist verstorben und nun darf Bailey ihr Körbchen übernehmen. Sie wird in Zukunft zusammen mit einem Dalmatiner Rüden leben und wir wünschen ihr alles Gute für ihr neues Leben. :-)

12241180_873011209442860_2263551044613514311_n

31.10.2015

Wenn das Pech einmal zuschlägt, dann richtig! Nach dem Desaster mit Lola nun der nächste Tiefschlag. :-(

Als Bea heute Bailey abholen wollte, fiel ihr in der Hundepension direkt auf, dass Bailey irgendwie nicht in Ordnung ist. Als der Tierarzt am Mittwoch bei ihr war, hatte er schon gesagt, man sollte Bailey weiter beobachten, er hatte nicht wirklich etwas feststellen können, aber irgendwie schien sie ihm nicht völlig in Ordnung zu sein.

Heute dann war Bailey sehr empfindlich am Unterbauch als Bea sie hochheben wollte, dazu noch irgendwie traurig und niedergeschlagen, piepste viel und war nervös. Bea hat nicht lange gefackelt und Bailey sofort zum Tierarzt verfrachtet, denn sie ist ja noch nicht kastriert und Bea dachte direkt an eine Gebärmuttervereiterung.

Der Tierarzt machte Ultraschall und konnte an der Gebärmutter nichts feststellen, dafür sind Baileys Eierstöcke leider eine mittlere Katastrophe. Sie sitzen voll mit Zysten und sind stark entzündet. Eigentlich müsste Bailey sofort kastriert werden, das ist aber leider nicht möglich, denn sie scheint sich kurz nach der Hitze zu befinden, das gesamte Gewebe ist extrem gut durchblutet und der Tierarzt möchte in diesem Zustand keine Operation riskieren, da es zu schweren Blutungen kommen könnte.

Nun hat Bailey erst einmal Schmerzmittel und Entzündungshemmer bekommen und wir müssen abwarten und hoffen, dass der Tierarzt sie möglichst bald operieren kann.

Bailey war sehr traurig, dass Bea sie nicht mitnehmen konnte und es hat Bea fast das Herz gebrochen, sie wieder in die Hundepension in die Box zu schicken, aber in diesem Zustand kann Bailey leider nicht transportiert werden. :-(

303856253_6_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-

26.10.2015

Magda, Gosia und Bea haben Bailey und Lussi in der Pension besucht. :-)

Hier einige Fotos von Bailey auf dem Auslauf der Pension. Sie ist freundlich, aber noch nicht so aufgeschlossen wie Lussi. Etwas schüchtern und zurückhaltend, aber dankbar für jede Streicheleinheit. :-)

Bailey wird zusammen mit Lussi nach Deutschland kommen und sucht immer noch dringend ihr Endzuhause.

11181955_865467223530592_7283673622195817806_n

12032223_865467496863898_6735131323173815911_n

12042605_865467570197224_2910166771890631430_n

12042775_865467286863919_5084933123795044106_n

12046811_865467553530559_3034015845127669122_n

12049278_865467243530590_1466544291795088182_n

12065921_865467586863889_3923446323514427518_n

12088009_865467306863917_4651102567664217445_n

12188950_865467486863899_2657791079155618945_n

12189094_865467366863911_6303783174580726737_n

12189117_865467470197234_3281179201453261107_n

20.10.2015

Update zu Bailey:

Die Mädels in Polen haben schnell reagiert, da wir Angst hatten, dass Bailey nicht mehr im Haus gehalten wird und ihr Dasein auf dem Grundstück fristen muss.

Nun wurde sie abgeholt und in eine Hundepension gefahren, dort haben wir allerdings nur einen Notplatz bekommen, den wir bald wieder räumen müssen.

Die süße Bailey sucht also ganz dringend PS oder Endzuhause!

19.10.2015

Wir suchen dringend ein Endzuhause oder eine gute Pflegestelle für eine ca. 4-6 Jahre alte Dalmatinerhündin aus Polen.

Vor einigen Monaten wurde die hübsche Hündin auf der Straße gefunden, ihre Finderin nahm sie aus Mitleid mit nach Hause und wollte sie eigentlich auch behalten. Da die Frau aber kleine Kinder hat und wenig bis keine Hundeerfahrung, war sie mit der Dalmatinerhündin schnell überfordert.

Das ist eigentlich nicht die Schuld der Hündin, denn das Punktemädel ist sehr verschmust und brav, geht sofort auf ihr Kissen, wenn man es ihr sagt und weiss sich auch sonst im Haus gut zu benehmen. Sie liebt die menschliche Nähe und würde am liebsten den lieben langen Tag mit Frauchen kuscheln und bei ihr liegen.

Genau hier liegt aber das Problem, Frauchen hatte viel Mitleid mit der Hündin und hat zunächst alles erlaubt und keinerlei Grenzen gesetzt. Da auch die Kinder wenig bis keine Grenzen gesetzt bekamen, wurde aus wildem Spiel irgendwann Ernst und die Hündin hielt im Übermut die Kinder an den Hosenbeinen fest. Noch dazu begann sie, Frauchen für sich zu beanspruchen und zu bewachen.

Wie das immer so ist, nun ist der Hund an allem Schuld und die Maus soll schnellstens ausziehen, sie wird schon jetzt isoliert gehalten und sucht daher schnellstens eine gute PS oder noch besser ein Endzuhause.

Sie ist im Grunde eher eine ruhige Hündin, geht draußen gut an der Leine, fährt gut Auto und ist sehr brav im Haus. Draußen beachtet sie andere Hunde nicht, ist nur auf ihr Frauchen fixiert. Im Haus gab es keine anderen Hunde, auch Katzen wurden nicht getestet. Auf Grund ihrer Art, Kuscheleinheiten zu fordern und Frauchen eifersüchtig zu verteidigen wünschen wir uns für die hübsche Hündin ein Zuhause oder eine PS ohne kleine Kinder und am besten ohne andere Hunde (ein cooler kastrierter Rüde wäre sicherlich kein Problem, die sehen zickigen Damen ja fast alles nach 😉 )

Hier sind Menschen gefragt, die nicht aus falschem Mitleid vergessen, der Hündin Grenzen zu setzen und die in der Lage sind, ihr ihren Platz im Rudel zuzuweisen, denn dann ist sie eine unkomplizierte und verschmuste Begleiterin, an der man sehr viel Freude hat!

Dog house - my dog frame - 2zxDa-2j4AE - print

303856253_1_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-czestochowa

303856253_2_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-dodaj-zdjecia

303856253_3_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-psy-bez-rodowodu

303856253_4_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-zwierzeta

303856253_5_644x461_bella-sunia-w-typie-dalmatynczyka-szuka-domu-slaskie

 

 

Kommentare sind deaktiviert.