original
13240729_1075039789252496_3109898133911209452_n

Janny

Janny musste zwölf Jahre  im Keller eines Vermehrers verbringen und Welpen produzieren. Nun wurde sie endlich befreit und sucht ein ganz tolles Zuhause bei liebevollen Menschen, die bewußt einen alten Hund aufnehmen, um ihm noch eine schöne Zeit zu bereiten.

21.06.2016

Leider keine guten Nachrichten von Dalmatineromi Janny.

Ihr Zustand hatte sich ja vor einiger Zeit schon verschlechtert, so dass wir den geplanten Transport nach Deutschland leider absagen mussten. Janny wurde daraufhin auf ihrer Pflegestelle vor Ort weiter liebevoll betreut.
Das Risiko eines Transportes war uns einfach zu hoch, zu frisch noch der Kummer, als Cora nach der langen Reise nach Deutschland nur noch einige Tage zu leben hatte.

Nun haben sich leider unsere schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Janny ging es immer schlechter, ihre Magenprobleme wurden immer schlimmer und schließlich wurde sie in der Tierklinik notoperiert. Leider konnten die Ärzte nur noch raten, Janny sofort zu erlösen, denn sie hatte mehrere Geschwüre im Magen und auch im Darm, die nicht mehr operabel waren.

So ist Omi Janny nun über die Regenbogenbrücke gegangen und wir hoffen, dass sie drüben wieder fröhlich über die grünen Wiesen laufen kann, ohne Schmerzen und ohne das Leid, das sie hier auf der Erde bei dem Vermehrer ertragen musste.

Mach’s gut Omi Janny
My Pretty Girl - 2zxDa-3NcLX - print

30.05.2016

Leider keine guten Neuigkeiten von Dalmatineroma Janny :-(

Ihr Zustand hat sich inzwischen leider so verschlechtert, dass wir es nicht riskieren können, sie die weite Reise machen zu lassen.

Sie hat nun zu allem Übel auch noch ein Magengeschwür, das Blutungen verursacht und sie ist dadurch sehr geschwächt. Das Risiko eines langen Transports wäre viel zu hoch für die alte Punktemaus. :-(

Diese Entwicklung ist umso tragischer, da Janny hier in Deutschland bereits ein wirklich tolles Zuhause gefunden hatte. Da tut es uns doppelt weh, dass Janny nun nicht reisefähig ist.

Die PS vor Ort hat sich nun bereiterklärt, Janny weiterhin zu betreuen und ihr einen Dauerpflegeplatz zu bieten.

Wir wollen nicht, dass es Janny ergeht wie unserer Cora, die kurz nach der langen Reise dann über die Regenbogenbrücke gehen musste und haben daher den Transport abgesagt. Wir hoffen sehr, dass Janny auf ihrer PS noch eine schöne Zeit haben wird!!.

pcUTxsRbmAM

 13240729_1075039789252496_3109898133911209452_n

18.05.2016

Janny, 12 Jahre alt, sucht ein liebevolles Zuhause bei Dalmatinermenschen.

Man muss Janny nur in die Augen schauen um zu wissen, was sie in ihrem Leben durchmachen musste. :-(

Zwölf Jahre im Leben von Janny sind gleichzusetzen mit zwölf Jahren des Leidens. Zwölf Jahre im Keller eines Vermehrers, zwölf Jahre Hunger und Kälte, zwölf Jahre ohne Zuwendung, missbraucht als Gebährmaschine.

Zwölf verlorene Jahre für Janny. :-(

Nun konnten die Mädels sie befreien und sie ist in Sicherheit, sie wird gut versorgt und bekommt wahrscheinlich zum ersten Mal in ihrem Leben menschliche Zuwendung und Liebe. Aber nun braucht Janny auch ganz dringend ihre eigene Familie, damit sie endlich ankommen kann.

Janny ist eine Seele von Hund, sehr lieb zu Menschen und zu anderen Hunden, trotz ihres Vorlebens im Keller des Vermehrers ist sie sehr verschmust und sie gibt ihren Menschen alles was sie hat, ihr riesengroßes Dalmatinerherz. Janny ist ein Seelenhund, man möchte sie einfach nur umarmen und für immer festhalten.

Janny kennt inzwischen den normalen Tagesablauf eines Haushundes, sie ist stubenrein, zuhause ganz brav, macht nichts in der Wohnung kaputt und fährt sehr gerne Auto. Mit allen anderen Hunden kommt sie gut zurecht, möchte ihren Menschen immer alles recht machen.

Leider hat Jannys Körper die langen Jahre der Entbehrungen nicht unbeschadet überstanden. Ihre Gelenke und ihr Herz sind nicht in Bestform und sie benötigt für beides Medikamente. Mit den Medikamenten kommt Janny aber gut zurecht und kann ein hundegerechtes Leben führen.

Wir suchen für Janny ganz dringend Menschen, die bewußt einen alten Hund aufnehmen und auch bereit sind, ihn altersgemäß zu versorgen und liebevoll auf ihn einzugehen. Janny hat so viel Liebe zu verschenken und wir möchten, dass sie für ihre letzten Jahre mindestens genauso viel Liebe von ihren Menschen zurückbekommt.

Janny sucht nur ein Endzuhause und keine Pflegestelle. Sie ist nicht kastriert, da ihr auf Grund ihrer Herzprobleme eine Operation nicht zugemutet werden soll.

Wer hat ein großes Herz für Janny?

_DxgetYFDgA

7cCNiqldSbw

13240729_1075039789252496_3109898133911209452_n

B_JdyED1OzU

fuLAaGFv0Yc

HTFOC_F2C6E

pcUTxsRbmAM

psVw-xtUeY0

SqdKgJt-Jno

uoqLmB1gEOQ

V0bMBfkM8Tg

W4-nKHM5Q4M

yRrpgTCHUHU

Kommentare sind deaktiviert.