original
15781206_1570815779600916_1269832499630034473_n

Lakki

Ein anderer Verein hatte den süßen acht Monate alten Rüden aus Weissrussland nach Polen gebracht, doch seine Adoptanten erschienen nicht am Treffpunkt und waren auch nicht mehr zu erreichen. So hat sich der Verein unseren polnischen Partnerverein um Hilfe gebeten.

25.04.2017

Lakki hat es geschafft! :-)

Seine PS mit Option Übernahme kann sich nicht mehr vorstellen, den Bub wieder abzugeben und auch sein Hundekumpel kommt inzwischen prima mit ihm zurecht.

Lakki hat sein Zuhause gefunden und wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und ein glückliches gemeinsames Leben.

Frame Dog House - 2zxDa-5BXZO - print

12.03.2017

Auch Lakki hatte Glück und konnte die Hundepension verlassen.Er ist umgezogen auf eine PS Option Übernahme in Polen. :-)
Auf der PS lebt noch ein Rüde, schon etwas älter aber noch verspielt. Die beiden vertragen sich soweit recht gut, nur beim Füttern gab es zu Anfang schnell Streit zwischen den Herren.
Lakki ist noch ein unerzogener Junghund und testet nun aus, was er so alles im Haus anstellen kann. Er klaut mit Vorliebe Eßbares und auch die Küchenarbeitsplatte ist nicht vor ihm sicher 😉
Wir hoffen, dass Lakki sich schnell eingewöhnen wird und dass seine PS bald sein Zuhause sein wird!!! Streng Dich an Lakki!!!!
17098490_1243682219042422_9009783575879923478_n
17191250_1243682222375755_5683109359869010075_n
17201432_1243682779042366_6080991165319607279_n
17264242_1243682179042426_2492149459781216792_n
17264703_1243682685709042_2870000278123236097_n

11.02.2017

Lakki wartet in der Hundepension auf ein eigenes Körbchen. Leider hatte er noch keine Anfrage und wird sich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen. :-(
Lakki ist altersgemäß sehr verspielt und aufgeschlossen, er mag andere Hunde und tobt am liebsten mit ihnen im Freilauf der Pension herum.
Natürlich braucht er noch eine Grunderziehung, er geht noch nicht gut an der Leine und muss das kleine Hundeeinmaleins noch lernen.
Wer möchte Lakki bei sich aufnehmen und ihm das Leben zeigen?
16710427_10208793140961229_838529570_o
16710499_10208793141081232_1827141561_o
16652473_10208793141561244_1576339628_n
16667786_10208793141601245_418305377_o
16683114_10208793141441241_998184320_n
16709479_10208793141761249_286188947_o

19.01.2017

Neue Fotos von Lakki aus der Hundepension. :-)
Er sucht noch immer sein Endzuhause!!!!!
16130075_10208603650744092_873215170_o
16145189_10208603651064100_1662219651_o
16145310_10208603650904096_67015614_o
16145409_10208603650984098_625052111_o
16145638_10208603650664090_1943614462_o

11.01.2017

Lakki schickt neue Bilder aus der Hundepension in Polen in der Nähe der deutschen Grenze.
.
Er ist inzwischen richtig angekommen und freut sich über die vielen Spielpartner in der Pension. :-)
.
Unser 8 Monate alter Lakki ist ein ganz normaler, fröhlicher und verspielter Junghund. Er sucht ein Endzuhause, gerne auch als Zweithund.
15894604_1176061445804500_5644043261687967790_n
15940820_1176061412471170_3600349432576334840_n
15941132_1176061462471165_406998497428332805_n
15965081_1176061415804503_2928437745514793464_n
15970720_10208546592117662_60755820_n
15978163_10208546593157688_1743640479_n
15995571_10208546589717602_1223256163_n
15995942_10208546591477646_1808836609_n
 

04.01.2017

Lakki ist in der Hundepension angekommen und hat sich sehr über den Neuschnee gefreut :-)
.
Er ist ein ganz normaler acht Monate alter Junghund, verspielt und freundlich, neugierig und aufgeschlossen.
 .
Lakki sucht nun sein Endzuhause und bis er das findet, würde er sich sehr über Paten freuen, die den Mädels helfen seine Pensionskosten und seine Futterkosten zu bestreiten.
15826520_1170107866399858_4412075408158380140_n
15873261_1170107869733191_5058727875002343330_n
15894302_1170107919733186_148954877372598302_n
15894758_1170107873066524_6524482431003181314_n
15894975_1170107909733187_5425369752606530454_n

30.12.2016

Für den armen 8 Monate alten Dalmatinermix Bub aus Weissrussland hat sich zum Glück in Polen eine kurzfristige Notpflegestelle gefunden und SOS Dalmatynczyki hat ihn übernommen.

Inzwischen ist auch Licht ins Dunkel gekommen und die ganze Geschichte um Lakkis unglückliche Reise nach Polen hat sich aufgeklärt. Er kommt ursprünglich aus Weissrussland von einer Frau namens Luba Vishnevskaya, die auch seine Mutter Grace und eine seiner Wurfschwestern bereits hier nach Deutschland vermittelt hat. Sie hatte Lakki, zusammen mit einer jungen Polin privat ohne Hilfe eines Vereins nach Polen vermittelt, an eine Familie, die nicht vorkontrolliert war und von der sie noch nicht einmal genaue Daten hatte. Lakki wurde dann von Luba einfach auf die Reise geschickt und als die Familie in Polen nicht am Übergabepunkt erschien und auch nicht mehr an ihr Handy ging, hatte man ein Problem. Noch nicht einmal die Adresse der Familie war bekannt, man hatte sich lediglich auf einen Emailkontakt verlassen. :-(

Also kontaktierte die junge Polin, die die „Vermittlung“ an die plötzlich nicht mehr existente Familie mit „organisiert“ hatte, unsere Mädels vom polnischen Verein und bat um Hilfe für Lakki, der nun quasi obdachlos war und dem eine Rückreise nach Weissrussland oder der Weg ins Tierheim drohte.

Magda war entsetzt über eine so verantwortungslose Art, den Hund zu vermitteln und  hat alles in Bewegung gesetzt, um Lakki vor einer ungewissen Zukunft zu retten und schließlich eine Not PS für einige Tage gefunden.

Am 4. Januar hat Lakki dann einen Pensionsplatz in Polen und wartet dort auf ein schönes Endzuhause in Deutschland oder in Polen.

Lakki ist relativ mager, aber seinem Alter entsprechend lebhaft, aufgeschlossen und freundlich. Er sucht Menschen, die ihm noch das kleine Hundeeinmaleins beibringen und ihm die Welt zeigen. Diesmal aber mit Vorkontrolle 😉

15726551_1165248906885754_1991615404678242647_n

15741070_1165248870219091_5673523073939685034_n-kopie

15781206_1570815779600916_1269832499630034473_n-kopie

 

28.12.2016

Wir suchen ganz dringend eine PS oder ein Endzuhause für einen acht Monate alten Rüden.

Ideal wäre eine PS im Osten Deutschlands, da ja der Transport kurzfristig organisiert werden muss.

Der Bub wurde von einem anderen Verein aus Weißrussland nach Polen gebracht, seine neue Familie war aber weder vorkontrolliert, noch hatte der Verein eine Adresse der Familie. Als die Familie dann nicht am Treffpunkt erschienen ist, saß der kleine Mann ohne Zuhause in Polen.

Er sitzt jetzt auf einer Not-PS des anderen Vereins, wird dort aber vom vorhandenen Hund nicht akzeptiert und muss morgen dort ausziehen.Daher hat der Verein unsere Magda in Warschau kontaktiert und um Hilfe gebeten und sie sucht nun unter Hochdruck einen Platz für den Bub, damit er nicht im Tierheim landet.

Wer helfen kann, bitte möglichst schnell bei uns melden!!!!

two-pictures-2zxda-4tarr-print

Kommentare sind deaktiviert.