original
34643070_1692230277520945_1965017975383654400_n

Peggy/RESERVIERT

Name:Peggy

Rasse: Dalmatiner

Geschlecht: Hündin

Alter: 7 Jahre

Herkunft: Bauernhof in Polen, Zwingerhaltung 

Momentaner Aufenthaltsort: Not PS

Besonderheiten: Nicht katzenverträglich, vernichtet Hühner. Kennt nur das Leben auf dem Bauernhof in Polen

 16.07.2018

RESERVIERT !!!

09.07.2018

Peggy ist mit Magda und ihrer Mama an die Ostsee gefahren, um den Sommer zu genießen. :-)
Wie nicht anders zu erwarten, meistert Peggy auch den Urlaub mit großer Gelassenheit, immer freundlich zu Mensch und Tier und sehr brav.
Peggy sucht noch immer ein Endzuhause!
36792792_1747885221964293_5882694187094114304_n
36800267_1747885438630938_2208717606624428032_n
36815237_1747886021964213_4224808687392260096_n
36826310_1747886078630874_5049910533889720320_n
36830416_1747885958630886_2602139140673765376_n
36840304_1747885625297586_8957069749376778240_n
36851124_1747885238630958_7847386436453007360_n
36863495_1747886211964194_59058317170835456_n
36866935_1747886381964177_2687243041470676992_n

02.07.2018

Peggy ist inzwischen von ihrer Not PS zu Magdas Mama umgezogen, denn zur Ferienzeit finden die Mädels keine Pflegestelle und keinen Hundepensionsplatz für die Maus.
Sie verträgt sich prima mit allen Hunden bei Magdas Mama, besonders mit Max. Die beiden benehmen sich schon nach kurzer Zeit, als wären sie schon ewig zusammen. :-)
Peggy sucht aber weiterhin ganz dringend ein Endzuhause, denn auf Dauer kann auch Magdas Mama nicht noch mehr Hunde in der Etagenwohnung halten.
35114556_1727719280647554_4517282517002223616_n
36176019_1727721207314028_2273026255026651136_n
36227128_1727719160647566_6078384691080069120_n
36460030_1736237673129048_4545473101785202688_n

11.06.2018

Peggy war beim Tierarzt und beim Kardiologen. Das Herz ist gesund, sie hat nur eine leichte Unterfunktion der Schilddrüse, die man sehr gut mit Medikamenten behandeln kann. Ausserdem hat sie eine Blasenentzündung, was ganz typisch ist für Zwingerhündinnen.

Sie sollte eigentlich kastriert werden aber leider ist sie jetzt gerade läufig geworden und hat alle Rüden in der Tierarztpraxis verrückt gemacht, selbst ein uralter Rüde hat auf ein mal so gezogen, dass zwei Leute von der Bank im Wartezimmer gefallen sind :-)

Peggy war auch mit der Pflegestelle auf einem Dalmatinertreffen, sie ist eine sehr verträgliche und soziale Hündin, es gab überhaupt keine Probleme mit ihr.  Sie ist zu jedem freundlich und lieb, egal ob Mensch oder Tier (Katzen und Hühner ausgenommen). Sie bleibt sogar ganz brav zu Hause alleine.

34880185_1706915819394567_2751878562653929472_n

34909186_1706915812727901_5958130606134001664_n

34984824_1706915199394629_1532063809995276288_n

34985247_1706915856061230_7570152593918263296_n

35051404_1706915899394559_2790546715860533248_n

35052217_1706915842727898_6745496092579725312_n

08.06.2018

Peggy, die Hündin aus dem Zwinger auf dem Bauernhof, entpuppt sich als ein Goldschatz. Sie ist eine völlig unkomplizierte und liebe Maus. Sie fährt brav im Auto mit, ist brav zuhause, unauffällig und lieb.
Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und freundlich. Sie läßt sich von jedem anfassen, ist immer interessiert, dabei aber ruhig und nicht aufdringlich.
Dafür, dass sie nur das Leben auf dem Hof kennt, kommt sie in der Wohnung gut zurecht, ist nach kleinen anfänglichen Schwierigkeiten stubenrein und dekoriert nichts um. Das Einzige, was ihr große Angst bereitet, ist das Treppenhaus auf ihrer Pflegestelle. Sie hat panische Angst vor den Treppen und es bedarf schon einiger Überredungskünste, um sie über die Treppen nach draußen zu führen.
Sie war inzwischen auch beim Tierarzt und der schätzt sie auf 8 bis 9 Jahre, sie wird als nächstes kastriert, dann wird auch gleich ein kleiner Knoten an der einen Milchleiste mit entfernt.
34502309_1692230280854278_8560812858307248128_n
34561820_1703561859729963_5814207458930851840_n
34594932_1703561809729968_4512317431728832512_n
34643070_1692230277520945_1965017975383654400_n
34673426_1692230337520939_2791335649813200896_n
34684289_1692230400854266_4830774305946075136_n
34686253_1703561823063300_3380355560799993856_n
34747363_1703561876396628_3408582115934076928_n
34817670_1692230350854271_4664607381383020544_n
 

03.06.2018

Die Mädels in Polen haben eine etwa sieben Jahre alte Hündin von einem Bauern übernommen.

Die Hündin wurde auf dem Bauernhof nur noch im Zwinger gehalten, da sie den Hühnern nachgestellt hat und völlig katzenunverträglich war. Schließlich war es dem Bauern zu viel geworden, die Hündin war nur noch lästig und sollte weg, besser gestern als heute.
Da der Bauer die Hündin sofort loswerden wollte, egal wie und egal an wen, haben die Mädels in Polen unter Hochdruck eine PS gesucht und in letzter Minute auch eine NotPS gefunden, die bereit ist, die Hündin einige Tage bei sich zu halten.

So konnte die arme Maus jetzt den Zwinger auf dem Hof verlassen und zur Not PS fahren. Sie wird Montag den Tierärzten vorgestellt, dann sehen wir weiter. Da der Bauer sie nicht mehr aus dem Zwinger gelassen hat und nur mit Essensresten ernährt hat, hat sie ein paar Kilo zuviel auf den Rippen. Wir hoffen, dass das die einzige Baustelle bleiben wird.

Sie sucht nun dringend eine PS oder noch besser ein Endzuhause. Zu bedenken ist aber, dass sie nur das Leben auf dem Bauernhof kennt, wohl keinen Kontakt zur Außenwelt hatte und mit Federvieh und Katzen nicht verträglich ist.

Menschen gegenüber ist sie trotz ihrer schlechten Haltung freundlich und aufgeschlossen.

34158956_1686772731400033_2048178308989845504_n

Kommentare sind deaktiviert.