original
10698496_774989645911684_5268461377717395581_n

Portos

Portos irrte in Polen durch ein Waldgebiet. Gregor Bielawski entdeckte ihn aus dem Auto heraus, als er unterwegs war. Portos ist unterernährt und in schlechtem Allgemeinzustand. Er wird auf  ca. acht  Jahre geschätzt. Portos muss nun ärztlich behandelt werden.

Für eine bessere Ansicht der Bilder, bitte auf das jeweilige Foto klicken

 

Name: Portos
Geschlecht: Rüde, kastriert
Alter: 10 Jahre +
Ort: Auf Pflegestelle in Polen
Andere Hunde: Kein Problem, noch verspielt                                                                                                                                                Katzen: Nicht getestet
Autofahren: Gut
An der Leine gehen: Sehr gut! Braucht keine großen Spaziergänge mehr.
Benehmen im Haus: Brav und unauffällig
Besonderheiten: Portos hat eine stark eingeschränkte Sehfähigkeit, seine Erkrankung ist fortschreitend und er wird irgendwann erblinden. Lahmheit vorne auf einem Bein.

16.09.2016

Portos genießt die letzten Sonnenstrahlen des Altweibersommers in Polen. :-)

14316826_1059441040799875_5897656529249278341_n

03.04.2016

Portos und Maria schicken liebe Grüße aus Polen. :-)
Unserem Dalmisenior geht es soweit gut, er hat sich prima bei Maria auf seinem Dauerpflegeplatz eingelebt und zusammen mit Kumpel Junior genießt er sein Rentnerdasein. :-)
Wir bedanken uns noch einmal bei Maria, die Portos so liebevoll aufgenommen hat und ihm einen schönen Lebensabend bereitet.
12472433_950562548354392_7142691270752582624_n
12801556_950562618354385_2427726822065346743_n
12924462_950562668354380_7932185033237812533_n
12928187_950562585021055_4237578516173676736_n
12932657_950562558354391_7452643309987271581_n
12932988_950562641687716_5744512249584906162_n
12936591_950562568354390_5765510559777963163_n

06.11.2015

Liebe Grüße von unserem Dalmisenior Portos.

Er genießt seine Zeit bei Maria und zusammen mit seinem Kumpel Junior und Marias Hündin ist er immer ganz begeistert, wenn es feine Leckerchen gibt :-)

11218832_870093893067925_8148157715941519135_n

12189586_870093899734591_384159301712629868_n

12191803_870093903067924_7695497613388976051_n

12219368_870093933067921_4913082673370863827_n

01.10.2015

Unser Portos wird für immer auf seiner Pflegestelle bei Maria in Polen bleiben!:-)

Da er schon alt und gebrechlich ist, hat Maria ihm einen Dauerpflegeplatz angeboten, damit er nicht noch einmal umziehen muss.

Der Verein wird Maria natürlich weiterhin unterstützen und immer für Portos da sein. Wir hoffen sehr, dass unser Dalmiopi Portos nun noch eine schöne und geruhsame Zeit bei Maria verbringen kann!

Alles Gute Portos und vielen Dank Maria für diese Dauerpflegestelle!  :-)

10354935_774989922578323_7376246409761603633_n

20.08.2015

Unser alter Dalmiopi Portos wartet geduldig auf seiner Pflegestelle bei Maria auf ein Zuhause.

Leider ist er auf Grund seiner verschiedenen Gebrechen schwer vermittelbar und wir hoffen sehr, dass die Pflegestelle nicht zur Endstation für ihn werden wird. :-(

Auch er hätte es verdient, noch ein schönes Zuhause zu finden, wo er seine alten Tage verbringen darf.

11923059_10200935698992311_1624206566_n

11923402_10200935698952310_702195711_n

 

29.06.2015

Von Portos gibt es einige neue Bilder. Er lebt weiterhin auf seiner Pflegestelle bei Maria, zusammen mit Marias beiden Hunden.

Portos ist ein sehr liebenswerter Dalmi Opa, er ist freundlich zu jedem, brav im Haus und sehr anständig beim Spazierengehen.

Leider gehen seine Vermittlungschancen gegen Null, denn als Hundesenior, der so seine Altersgebrechen hat, wird er nur durch ein Wunder ein Körbchen finden können. :-(

1610946_810341099043205_7132983310332636886_n

10402001_810341092376539_3013261895757761750_n

11059936_810341052376543_4958220250390167169_n

11402816_810341055709876_7864919277409817283_n

11707824_810341059043209_3041700170258840020_n

15.06.2015

Unser Portos hat in letzter Zeit vermehrt Beschwerden mit seiner Pfote, die ihm ja die ganze Zeit schon Ärger gemacht hat, wenn er zu viel mit den anderen Hunden in der Pension herumgetobt hatte. Nun lahmte er auch ohne besondere Belastung und Pflegefrauchen war mit ihm beim Tierarzt.

Es wurde ein Röntgenbild der Pfote gemacht und tatsächlich ist eine Veränderung darauf zu erkennen. :-(

Wir müssen nun abwarten, welche Behandlung der Tierarzt empfiehlt und drücken Portos die Daumen, damit er bald wieder ohne Schmerzen mit den anderen Hunden bei Maria herumtoben kann.

11412257_800773130000002_1533671802988387313_n

11427169_800773133333335_2090066721596386482_n

27.05.2015

Unser Portos mußte leider seine Pflegestelle verlassen, denn die Mutter von Pflegefrauchen ist sehr schwer erkrankt und braucht ihre Tochter rund um die Uhr. :-(

Nun ist unser süßer Pechvogel erst einmal bei Maria untergekommen, die unseren Junior adoptiert hat. Leider hat Maria aber bereits mehrere Hunde und kann nicht auch noch Portos auf Dauer behalten.

Dalmisenior Portos sucht nun also ganz dringend ein liebevolles Endzuhause, gerne auch bei älteren Menschen. Er geht gerne spazieren, muss aber keine riesigen Spaziergänge unternehmen. Im Haus ist er sehr lieb und brav und draussen geht er fein an der Leine ohne zu ziehen. Er kommt mit allen anderen Hunden gut zurecht, passt sich an und ist dankbar für jede Streicheleinheit.

Vielleicht findet sich ja auf diesem Wege ein ätlerer Mensch für Portos, der nach dem Tod seines Hundes keinen jungen Hund mehr bei sich aufnehmen möchte, aber dennoch gerne einen Hund hätte, mit dem er noch ohne Probleme wandern oder spazierengehen kann. Da wäre Portos genau der Richtige! :-)

11227527_793997384010910_3136191659911405917_n

10253787_793997390677576_6304347913838400973_n

10492083_793997424010906_6385721633852782296_n

11219017_793997394010909_5755647004161208554_n

11295745_793997430677572_836914395142558692_n

 

20.04.2015

Portos hat Glück gehabt und in Polen eine Pflegestelle bei einer sehr lieben Dame gefunden, einer Freundin von Maria, die Junior adoptiert hat.

Sie ist nach dem Wochenende völlig begeistert von unserem Portos. Er geht lieb an der Leine, verträgt sich mit allem und jedem und wäre der perfekte Hund auch für ältere Menschen, die noch gerne einen Dalmi hätten. Er ist mit kleineren Spaziergängen zufrieden, liebt es mit seinen Menschen zu kuscheln und ist immer gut gelaunt.

Portos sucht noch immer sein Endkörbchen.

11149494_778142025596446_24218171843028081_n

1471978_778142028929779_7990026573947828167_n

1907637_778142062263109_2707213426456467855_n

10422297_778142088929773_584076541090804412_n

11007725_778142018929780_1041446059652759030_n

11119412_778142065596442_7337555592583939057_n

 

14.04.2015

Neue Fotos von Portos!

Auch Dalmisenior Portos hat noch kein Endkörbchen gefunden und wartet in der Hundepension auf ein Zuhause!

20987_774990165911632_7300256181363649946_n

1424575_774990002578315_3647747580202971583_n

10354935_774989922578323_7376246409761603633_n

10408548_774989792578336_8175768490746067427_n

10409696_774989739245008_3655382437832392156_n

10609449_774989999244982_5435208075394392898_n

10698496_774989645911684_5268461377717395581_n

11083849_774990162578299_6884517813246448260_n

11143130_774989982578317_4335725470638700921_n

11146177_774990032578312_6346263007755380573_n

11159555_774989639245018_3453916785853281027_n

 

01.04.2015

Portos hat als letzter der Jungs seine Kastration überstanden und muss noch mit Trichter über den Hof der Pension laufen. Das stört ihn aber wenig und er lässt sich die gute Laune nicht verderben.
Portos sucht nun, genau wie seine Kumpels in der Pension, ein eigenes Körbchen. :-)

WP_20150331_13_00_01_Pro

WP_20150331_13_02_06_Pro

WP_20150331_13_02_27_Pro

03.03.2015

Portos ist der sanfteste der drei Punktebuben in der Hundepension. :-) Er ist lieb und umgänglich mit Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich. Bacchus ist sein bester Freund in der Pension und die beiden haben Spaß von früh bis spät.

Sein einziges Problem: Er hat an einem Vorderbein eine alte, längst verheilte Fraktur, die ihm bei starker Belastung ein wenig Probleme bereitet. Wenn er sehr stark mit Bacchus herumgetobt hat und sehr viel gerannt ist und getobt hat, dann lahmt er auf diesem Bein ganz leicht.

17887_753409571403025_268133330219283221_n

10153995_753409908069658_8774806763834293559_n

10371650_753409634736352_5188674048119127047_n

10390015_753410204736295_1477022344476596550_n

10505389_753408041403178_8664556490913360269_n

10987766_753408618069787_3510088607788333790_n

10989960_753408668069782_363668364518326020_n

11008429_753409268069722_2278574869237283204_n

11009843_753409444736371_5659400419511849854_n

11017516_753411421402840_8639537215157342485_n

11025644_753408111403171_9055077031451419309_n

11037712_753410761402906_4094481465234064607_n

11046578_753410681402914_6871168713633874749_n

11050661_753409768069672_899922230409851609_n

 

14.02.2015

Auch Portos hat sich über Magdas Besuch gefreut.

Es gibt nicht viel Neues über Portos zu berichten, er ist im Umgang ein ganz einfacher Hund, freundlich zu Allem und Jedem, einfach nur nett. :-)

Die Ärzte denken, dass Portos nicht taub ist und seine Schwerhörigkeit auf seine entzündeten Ohren zurückzuführen ist,  er hört nicht gut, aber er hört laute Töne und reagiert auch auf die.

Portos wird noch kastriert und ist dann fertig zur Abgabe. Fehlen nur noch die richtigen Menschen für den süßen Punktemann.

1511135_742988845778431_2581356743913338521_n

10277443_742989379111711_2604895680382252477_n

10959839_742988899111759_3894212257948129285_n

10981661_742988912445091_4836847474517417231_n

10989162_742988825778433_528916654776516294_n

10991367_742988875778428_4195425200779383262_n

10998090_742989375778378_5784001069129194922_n

11001789_742988855778430_8364225599797283089_n

11006476_742988942445088_1288782934181173401_n

 

19.01.2015

Unser Portos war heute beim Augenspezialisten und leider gibt es keine guten Neuigkeiten zu berichten. :-(

Portos leidet unter einer degenerativen Netzhauterkrankung, wahrscheinlich ausgelöst durch die mangelhafte Fütterung und die schlechte Haltung in seinem Vorleben. Auf dem einen Auge ist er schon blind und auf dem anderen Auge hat er nur noch fünfzig Prozent seiner Sehleistung. Die Krankheit ist fortschreitend und Portos wird irgendwann völlig erblinden.

Für Portos wäre es daher sehr wichtig, möglichst bald ein liebevolles Zuhause zu finden, damit er sich noch einleben kann, bevor er gar nichts mehr sehen kann. Dann wird es ihm später leichter fallen, sich zu orientieren und zurechtzufinden. Portos sucht nun einen Platz bei Menschen, die mit ihm und seiner Behinderung leben können und möchten und ihm ein Zuhause bis an sein Lebensende bieten wollen

10806425_730211303722852_2154125132573750611_n

10891970_719607328116583_5468992471337423828_n

04.01.2015

Portos hatte heute einen Termin in Warschau in der Tierklinik. Monika, die ihn begleitet hat, hat die Gelegenheit gleich genutzt, um schöne Fotos von Portos zu machen. :-)

Die Tierärzte in der Klinik schätzen Portos auf ca  8 Jahre. Sein Futterzustand ist nicht sein Hauptproblem, obwohl er nur zwischen 17 und 18 Kilo wiegt. Seine Ohren sind sehr entzündet, was auch einen allergischen Hintergrund haben könnte. Es wurde ein Abstrich aus den Ohren entnommen und eine Blutprobe wurde zur Analyse entnommen. Seine Blase, sein Darm und seine Prostata sind beim Abtasten ohne Befund.

Morgen werden wir wahrscheinlich schon mehr wissen, was die Blutwerte angeht.  Dann wird auch entschieden werden, wann er geimpft werden darf. Also bitte Daumen drücken für unseren Portos, dass die Blutwerte in Ordnung sind.

984256_722980331112616_1034316905404733260_n

10430916_722979047779411_6928195551676730155_n

10398687_722978854446097_4009443159188422974_n

10891754_722979337779382_778257282319318837_n

10406447_722980571112592_8561377782246641339_n

10427242_722980794445903_8945807240254192940_n

10438467_722980997779216_7799467839894993835_n

10888773_722981314445851_6887398976096159031_n

10888918_722980104445972_6403519294801375195_n

10891715_722979524446030_2194451281664919835_n

10891829_722979891112660_1595472878867270906_n

10897117_722977141112935_3306084377798513456_n

10917396_722977347779581_5643592970019523990_n

 

29.12.2014

Neuer Notfall in Polen:

Portos wurde von Gregor Bielawski entdeckt, als er auf dem Weg zu einer Beschlagnahmung war. Portos irrte durch ein Waldgebiet und als Gregor von der Straße aus etwas Weißes mit Punkten gesehen hat, hat er sofort angehalten um zu schauen um was es sich handelt.

Portos wird auf ca. zehn  Jahre geschätzt, er ist unterernährt und keiner weiß, wie lange er schon durch die Wälder irrte. Es könnte auch sein, dass er ein Problem mit den Augen hat, denn er stößt manchmal an Wände oder Gegenstände an. :-(

Beim Besuch in der Tierklinik konnte man sehen, dass er keine Probleme mit Katzen und mit anderen Hunden hat. Die Mädels in Warschau suchen jetzt dringend eine Pflegestelle für Portos, denn bei Raphael ist alles besetzt wegen der Ferienzeit und auch die anderen Pensionen sind überfüllt. :-(

10404323_719607401449909_5625385009148041776_n

10429214_719607341449915_1720569298681882076_n

10470186_719607478116568_6088210577406759328_n

10882220_719607451449904_5780101762699541110_n

10885291_719607404783242_3951082098298663322_n

10891970_719607328116583_5468992471337423828_n

10896895_719607428116573_8556625596186829141_n

10898312_719607274783255_5513679107333071727_n

Kommentare sind deaktiviert.