original
sp9anb

Rokki / 2010

Zuhause in Deutschland, im Januar 2010

Am 12 .01.2010 dürfte Rokki zu einer PS mit Option auf Übernahmen nach Deutschland fahren. Er wurde von der SOS-Dalmatinerrettung übernommen .

Update 28.01.2010: Rokki ist vermittelt – er darf in seiner Pflegestelle bleiben.

 sp9anb

9.1.2010

Rokki ist leider auch ein Notfall. Dieser Dalmatiner Rüde ist ein echter Finne. Seine Besitzer kommen aus Finnland und leben zurzeit in Polen. Rokki ist 6 Jahre alt, verträglich mit allen Hunden und ist mit Kindern und einem anderem Hund (der vor kurzen gestorben ist) groß geworden. Rokki mußte von heute auf morgen abgegeben werden, weil das neugeborene Baby eine sehr starke Hundehaarallergie hat. Rokki ist ein bildhübscher Rüde, der vorbildlich alleine zu Hause bleibt, gerne Auto fährt, gut an der Leine geht, ein paar Grundkommandos kennt und gerne und schnell neue Sachen lernt. Zu Hause ist er sehr ruhig und ausgeglichen. Draußen geht er gerne lange spazieren und am Fahrrad laufen macht ihm ebenfalls sehr viel Spaß. Rokki kann auch ohne Leine laufen und läßt sich sehr gut abrufen. Zurzeit sitzt er mit einem anderen Rüde zusammen in einem Hundehotel, das nicht beheizt ist. Der andere Rüde ist ziemlich unruhig, aber das läßt Rokki kalt – er läßt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Rokki ist gesund, sehr gepflegt, geimpft, lebte bis jetzt in einer Familie mit Kind und Hund. Von jetzt auf gleich hat er alles verloren und versteht die Welt nicht mehr. Er leidet psychisch sehr darunter und versteht nicht warum ihn plötzlich keiner haben will. Er hat doch nie was Schlimmes getan und war auf keinen böse – ausser auf den blöden Staubsauger, den er nicht ausstehen konnte und ihn immer angebellt hat. Ansonsten war er immer lieb und hat keine negativen Seiten gezeigt

83da5a1e9d02dd10

286z82a

e9443924e433084d

Hinterlasse eine Antwort