original
Syrena

Syrena

Syrenka heisst auf Polnisch Meerjungfrau, aber der hübsche Name hat der kleinen Dalmatiner-Terrier Mischlingshündin leider bisher kein Glück gebracht. Sie wartet seit vier langen Jahren in einem polnischen Tierheim hinter Gittern auf Menschen, die ihr endlich ein Zuhause geben möchten.

Für eine bessere Ansicht der Bilder, bitte auf das jeweilige Foto klicken.

26.09.2015

Magda und Syrena haben heute in Warschau an einem Vegan-Marathon teilgenommen. :-)

Beide hatten vorab fleissig trainiert und sind ohne Probleme im Ziel angekommen.

Die Veranstalter hatten ein Herz für Punktehunde und so hat nicht nur Magda eine Goldmedaille für ihre Leistung bekommen, sondern auch Minipünktchen Syrena wurde ausgezeichnet. 😉

Hier einige Bilder von unseren beiden sportlichen Mädels! :-)

3b120d5e70165d4e076d14c7102c70c5

51bde85d5e620c6db8dbbf2f910757b2

5d79321ede0eccc05bcb873ed9405fdc

8de482501b6d6c7c3eb81b3da38bca37

8f9b451c9e5fd3a20088625057380814

a1f896070800d9c9cf02447ca8672aa7

b4556dfb2af55d8e0f627e2fbd7200f2

ccd306a33d0083f85246b1fd8074f9de

df849769c032a8cd00db994f3458b8d1

 

01.08.2015

Syrena grüßt aus Warschau. Nachdem sie nun bei Magda ein Zuhause gefunden hat und nie mehr umziehen muss, wird Ruhe einkehren in ihr Leben.

Für Syrena ist die Welt in Ordnung, sie weiss ja nicht dass sie eigentlich an diesem Wochenende nach München reisen sollte.

Manchmal kommt eben alles ganz anders als man denkt. :-(

11017851_828975907179724_520103392007582734_n

11218210_828976043846377_3761582435227442908_n

11224519_828975927179722_5921618910420949696_n

11813352_828975847179730_3863547352560175708_n

28.07.2015

Nach allem was passiert ist, können wir uns nicht vorstellen Syrena an jemand anderes als Evelin abzugeben, es geht einfach nicht. :-(

Magda hat Familienrat gehalten und alle haben einstimming entschieden, dass Syrena bei Ihnen bleiben wird. Sie darf ihren Lebensabend zusammen mit Dinka, Leia und Mia verbringen…………………..bis sie dann irgendwann zu Evelin über die Regenbogenbrücke laufen wird.

Bis dahin werden wir gut  aufpassen auf Syrena, versprochen Evelin!!!!!!!

 

 

 

33040u-gr

Liebe Evi,

Du hast schon lange meine Punktefreunde in Polen in Dein Herz geschlossen gehabt, hast geholfen wo es nur ging, hast die Zweibeiner mit Rat und Tat unterstützt und die Vierbeiner konnten sich immer auf Deine Hilfe verlassen.

Der Paketbote in Warschau hätte Dich am liebsten auf den Mond geschossen, so oft musste er mit diesen großen Paketen von Dir zu Magda in den dritten Stock laufen. Wir alle haben immer gelacht und darauf gewartet, dass er sich versetzten lassen wird, Du hast immer nur gesagt: Da muss er durch- die Hunde brauchen doch ihr Futter!

Dann irgendwann kam der Tag, an dem Du mich entdeckt hast und Du wusstest, ich bin Dein Hund. Du hast gesagt: Das ist sie! Und hast mich vom Fleck weg reserviert. Und weil ich Dein Hund war, gab es für Dich keine Kompromisse. Du wolltest die lange Fahrt nach Warschau machen, um mich selbst abzuholen. Auch Dein Patenkind Yogi wolltest Du besuchen……und Raphael kennenlernen in der Hundepension.

Am ersten Augustwochende wolltest Du Dich auf die große Reise nach Polen machen, hast vorher schon wochenlang voller Energie und Vorfreude Spenden für die polnischen Notpünktchen gesammelt, den halben Zooplus leergekauft und jedes Plätzchen in Deinem Transporter war schon verplant um alles zu transportieren. In Polen haben sich alle so sehr auf Dich gefreut. Die Zweibeiner waren schon aufgeregt und haben Deiner Ankunft entgegengefiebert und ich sollte endlich mein Frauchen persönlich kennenlernen. Es waren nur noch so wenige Tage, bis wir uns endlich treffen sollten und Du mich in die Arme schließen wolltest um mich für immer mit nach Hause zu nehmen.

Liebe Evi, ich weiß nicht warum es nicht sein sollte, aber ich bin sehr traurig, dass wir uns nun nicht persönlich kennenlernen werden. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hast Du Dich auf eine andere Reise gemacht und uns alle fassungslos zurückgelassen. Keiner hätte jemals damit gerechnet, dass Du gehen musst, du warst so voller Energie und voller Vorfreude auf unser Kennenlernen, dass es mitreißend war. Lebensfreude pur!

In Gedanken war ich schon Dein Hund und auch wenn ich nun niemals mit Dir die aufregende Reise nach Deutschland antreten werde, werde ich immer Dein Hund bleiben. Wir haben uns gesucht und gefunden und irgendwann werden wir uns ganz sicher auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke wirklich in die Arme schließen können. Wie ich Dich kenne, wirst Du dort alles in Bewegung setzten damit Du mich sofort abholen kannst, wenn ich dort ankomme.

Liebe Evi, wir alle sind furchtbar traurig, geschockt und sprachlos, die Zweibeiner weinen um Dich und die Notpünktchen werden Deine selbstlose Hilfe nie vergessen. Ich aber bin sicher, wir werden uns irgendwann finden!

Deine Syrenka

pusteblume

 

12.07.2015

Syrena, die bereits ein ganz tolles Zuhause gefunden hat und bald nach Hause fahren darf, ist nun noch mit ihrer Pflegemama im Urlaub an der Ostsee. :-)

Syrena liebt das Meer und vor allem den Sand 😉 Sie ist wie immer gut drauf und für jeden Spaß zu haben, einfach ein Gutelaunehund! :-)

Wenn sie jetzt noch wüßte, dass sie ganz bald ein zehn Sterne Zuhause bekommen wird, dann würde sie sicher noch größere Luftsprünge am Strand machen! 😉

11008603_817403471670301_4803390881705403999_n

11041190_817403295003652_3993233892478392626_n

11665580_817403318336983_5326036963451923163_n

11667303_817403378336977_6535657451471866022_n

11694899_817403578336957_7780985595743117316_n

11701043_817403535003628_1323644662923002940_n

11709625_817403418336973_321835089871829975_n

11737872_817403351670313_8830450812523932431_n

11738046_817402835003698_9031556888095910555_n

IMG_4673

IMG_4704

IMG_4706

29.06.2015

Auch von Syrena gibt es wieder neue Bilder.

Die kleine Dalmimix Seniorin hat sich in ihrem Pflegestellenrudel prima eingelebt und macht keine Probleme. Sie kommt einem beim Gassigehen vor, wie ein junger Hund, so viel Freude und Ausgelassenheit zeigt sie. :-)

Auch Syrena sucht immer noch ihr Endkörbchen bei Menschen, die auch einem älteren Hund eine Chance geben möchten.

13362_806637452746903_8170962411614696163_n

22814_806637459413569_2153898101213749589_n

10363098_806637509413564_821139065475012170_n

10399998_806637426080239_1969111620160634674_n

 

10426169_806637419413573_5414947856282054890_n

10410465_806637506080231_8085807223227275590_n

 

10997276_806637422746906_8972429767658426808_n

11143479_806637502746898_3338348878357868822_n

16.06.2015

Syrena hat sich auf ihrer Not-Pflegestelle so gut eingelebt und ist so brav und unauffällig, dass sie nun doch länger bleiben darf und wir nicht mehr unter Hochdruck ein Endzuhause für sie suchen müssen. :-)

Sie ist inzwischen im Rudel voll integriert und macht keinerlei Probleme! :-) Wie man auf den Fotos sieht, gefällt ihr das neue Leben außerhalb der Tierheimgitter ausgesprochen gut und sie versucht alles nachzuholen, was sie während der vier Jahre im Tierheim vermissen mußte.

Syrena sucht natürlich noch immer ein Endzuhause!

11146597_797822166961765_6005490877763594736_n

11252354_797822140295101_4950604212955231644_n

11351455_797822143628434_7921791947517313816_n

11377351_797822213628427_4010052728190474983_n

11393115_797822163628432_8825906463510128026_n

11393159_797822206961761_2125060451197928460_n

11393204_797822200295095_3661537399109209948_n

11407233_797822133628435_3106425664513676008_n

24.05.2015

Wir haben heute noch einmal neue Bilder von der kleinen Syrena aus Polen bekommen.

Die süße Maus ist inzwischen richtig aufgetaut und macht ihrer Pflegestelle einfach nur Spaß! :-)
Sie ist unkompliziert, verträglich, kann brav alleine bleiben und nach etwas Übung nun auch gelassen im Auto mitfahren. :-)

Ihre zwölf Jahre merkt man ihr nicht an, sie ist immer unterwegs, aufgeweckt und verspielt.

Syrena sucht nun wirklich sehr dringend ein Endzuhause, denn am 30.05 muss die Notpflegestelle sie leider abgeben.

22698_793135867430395_173287372831439329_n

10428628_793135840763731_4224162209085009954_n

10730975_793135827430399_609877262677505039_n

10989519_793135824097066_96614428414054824_n

11012083_793135730763742_4459054376149660751_n

11169958_793135734097075_6518732694776265724_n

11233770_793135784097070_8852273509563365894_n

11350544_793136227430359_6687693266206291940_n

11351435_793135740763741_4923984926197026441_n

11377159_793135790763736_662294440828746865_n

11377216_793135794097069_8179527789855864499_n

22.05.2015

Syrena hat sich auf ihrer Notpflegestelle gut eingelebt und macht allen nur Freude. Sie kommt prima mit den anderen Hunden zurecht, hört gut und liebt es, noch neue Dinge dazu zu lernen. Sie ist sehr intelligent und sportlich, ihre zwölf Jahre merkt man ihr bei den Spaziergängen nicht an!

Die süße Syrena sucht nun ganz dringend ihr Endkörbchen, denn auf der NotPS kann sie nur bis Ende Mai bleiben, da Pflegefrauchen dann wegfahren muss.

Wer möchte der hübschen kleinen Meerjungfrau Syrena ein Zuhause für immer geben?

10371516_791949964215652_889536937943736584_n

11012188_791950130882302_1823668310132249313_n

11226904_791950070882308_8943530798207115756_n

11258043_791949950882320_2583511831211274942_n

11219101_791950017548980_6522316100011155529_n

11113709_791949954215653_6064479413262426386_n

11258466_791950014215647_1878335479713078047_n

10409521_791950020882313_2736891443255176432_n

16.05.2015

Heute war ein grosser Tag für Syrena! Sie durfte bei einem Spaziergang in Warschau die Dalmidamen Leia, Dinka und Mia kennenlernen. :-)
Die vier Hundedamen kamen auf dem Spaziergang gut miteinander zurecht. Die kleine Syrena ist lieb und kommt auch mit anderen Hündinnen zurecht, mag aber keine Hunde, die sie ständig bedrängen und sehr dominant und aufgedreht sind. Mit gelassenen und souveränen Hündinnen hat sie dagegen keine Probleme. :-)
Sie geht gut an der Leine und ist jederzeit abrufbar.
55c73304183016b1162e875f3c649f4f
be1db43b2679b56889f965beae199326
10460258_789552881122027_7699554512619500663_n
10986668_789552877788694_3598777025179325099_n
10986668_789552924455356_2990992410498012917_n
11006471_789552971122018_1661919933766852671_n
11006471_789552974455351_594893769802140803_n
11057859_789553027788679_8586982324376923458_n
11053200_789552874455361_6762614457467744964_n
11238729_789552964455352_6013518465137022471_n
11251383_789552921122023_5520168679871852751_n
11269756_789552917788690_8247636964543483020_n
d20b4f45d25086938cba249aad733c44
f9e0e37ebd2296dfedbfab1273115959

14.05.2015

Syrena durfte gestern auf eine Notpflegestelle in Warschau fahren und endlich das Tierheim hinter sich lassen.
.
Sie ist einfach nur glücklich! :-) Sie kann noch gar nicht glauben, dass sie endlich keine Gitter mehr vor Augen hat und keinen kalten Betonboden unter den Pfoten! Ein weiches Sofa zum Liegen und ein Bällchen zum Spielen. Der Himmel auf Erden für Syrena! :-)
.
Die Tierheimleiterin sagte den Mädels, dass Syrena einmal ein Zuhause hatte, sie lebte von Welpe an bei einer Familie, die dann in die USA auswanderte und Syrena im Tierheim abgab.
.
Syrena ist eine sehr intelligente Hündin, sie kennt das Leben im Haus und weiss sich gut zu benehmen. Sie hat ungefähr 35 cm Schulterhöhe und geschätzte 13-15 Kg. Von Figur und Größe ist sie etwa so wie unsere Amber. :-)
.
Syrena sucht nun ganz dringend ein Endzuhause, da sie auf der PS nur bis Ende Mai bleiben kann.
.
5baf2adb17a2149aa40a5f04f1bbbc41
8ea2d3c8aba25a8e1bbb3ca6cc366e4b
47d2d0f5ddbc214621724fc7cf8b8afe
52e00e163bf9f113cce9c3a9c0947fec
94a3f46c570a5d535a16bf5acb43672e
7882b0c1c5b35a5d358a8a34536abf40
c30429853f6f4e7768ab93e3474c551f

 

11.05.2015

Syrena ist eine bereits zwölf Jahre alte Dalmi-Mix Hündin aus einem polnischen Tierheim.

Sie hat nun, nach vier langen Jahren im Tierheim hinter Gittern und auf Betonboden, endlich die Chance bekommen, ihr trauriges Dasein hinter sich zu lassen.

Von Tag zu Tag, von Woche zu Woche, von Monat zu Monat wartete Syrena auf die richtigen Leute und hoffte, dass sich jemand in sie verlieben und sie mit nach Hause nehmen würde. Nach vier Jahren des Wartens und des Hoffens kam der Punkt, an dem Syrena anfing, sich aufzugeben. Sie wurde immer ruhiger und trauriger und zog sich immer mehr zurück , ihre Augen hatten den Glanz früherer Tage verloren, denn sie hatte auch die Hoffnung auf ein neues, besseres Leben auf der anderen Seite des Gitters verloren, fast so als hätte sie gespürt, dass nun bald ihre Zeit auf der Erde zu Ende gehen wird und sie zu alt ist, um noch eine Chance auf ein neues Leben zu bekommen. Als hätte sie gewusst, dass sie mit ihren zwölf Jahren und als Dalmi Terrier Mix keinerlei Vermittlungschancen mehr hatte.

Den Tierheimmitarbeitern tat die kleine Syrena sehr leid und deshalb machte das Tierheim noch einen letzten Versuch, Syrena ihren Wunsch nach einem Leben außerhalb des Tierheims zu erfüllen und setzte ihr Bild und ihre Beschreibung ins Internet. Die polnischen Mädels schauten wie so oft, ob ein Dalmi in Not auf den polnischen Tierheimseiten zu finden war und plötzlich entdeckten sie die kleine Syrena in der Anzeige des Tierheims. Dort stand unter ihrem Bild zu lesen:

„Wir verstehen nicht, warum diese wundervolle Hündin bereits seit vier Jahren hier bei uns hinter Gittern leben muss. Sie ist nun schon zwölf Jahre alt und niemand wollte sie in all den Jahren haben, dabei ist sie einfach nur wunderbar. Sie benimmt sich noch immer wie ein großer Welpe, ist sehr verspielt, verschmust, apportiert gerne Stöckchen und rennt leidenschaftlich gerne hinter ihrem Ball her. An der Leine geht sie relativ gut, auch wenn sie manchmal noch an ihr zieht. Die Arbeit mit ihr macht viel Spaß, denn sie lernt noch sehr gerne, ist sehr klug und neben Spiel und Spaß kann man ihr noch richtig viel beibringen. Sie kennt die Grundkommandos wie Sitz, Platz, Pfote etc. und ist auch jederzeit abrufbar. Sie toleriert andere Hunde und ist mit fast allen von unseren Tierheimhunden gut verträglich. Bei Hündinnen entscheidet ganz einfach die Sympathie. Wir möchten sie am liebsten zu einer Familie ohne kleine Kinder vermitteln, wenn ein Ersthund vorhanden ist, dann sollte er nicht dominant sein und es akzeptieren können, wenn eine temperamentvolle ältere Hundedame einzieht. Syrenka war vor einer Woche beim Hundefrisör und hat dort eine Menge Haare gelassen, nun sieht sie ganz anders aus als vorher und kann ihre Dalmatinerverwandschaft nicht verleugnen. Sie ist gesund, geimpft, kastriert und gechipt.“

Die Mädels in Polen verliebten sich auf Anhieb in Syrena (Syrenka heisst Meerjungfrau auf Polnisch) und beschlossen spontan, der alten Dame ihren großen Wunsch nach Freiheit zu erfüllen. So kommt es, dass Syrena nun endlich das Tierheim verlassen darf, damit sie wieder Spaß am Leben bekommt und damit ihre Augen wieder anfangen zu glänzen. :-)

Damit die Mädels Syrena diesen einzigen Wunsch erfüllen können, brauchen sie dringend finanzielle Unterstützung, denn das Tierheim ist weit entfernt von Warschau und der Transport wird teuer werden. Für Syrenas Reise ins Glück und für ihre Erstversorgung bitten die Mädels daher dringend um Ihre Hilfe!

Syrena sucht natürlich ein ganz tolles Endzuhause, in dem sie ihren Lebensabend verbringen darf!

Syrena

 

Kommentare sind deaktiviert.